Kontakt

Marco und Eva Bühler
Bühlstrasse 1
CH-6314 Unterägeri    Pfeil 52

Telefon +41 41 741 81 38
info@spirit-in-one.ch

Mobil Eva: +41 79 273 14 84
Mobil Marco: +41 79 418 36 56

Unsere Dienstleistungen

Recovery/Peer-Support

 

 


UNSERE ANLÄSSE  (Wo bin ich: Angebot)

 

Nachfolgend finden sich Infos zu bevorstehenden und Impressionen aus kürzlich vergangenen Anlässen.


Eine heilende Erinnerung an der Tageswende vom 22. auf den 23. Juni 2019

MeditationsnachtNacht im Freu(n)des-Kreis der stillen Rundumsicht und Köstlichkeiten

Dankbar schauen wir auf diese Nacht zurück. In der Hingabe erschien ihre wah­re Na­tur des fül­li­gen Nichts. Er­kennt­nis­se, Er­fah­run­gen der tie­fen Kraft, Ein­sich­ten, die Hei­lung von Stress und das Ver­blas­sen von Schmer­zen wa­ren die Ne­ben­wir­kun­gen. Merci von Her­zen. Und Merci für die­se Grup­pe, wel­che selbst beim Früh­stück im­mer noch ih­re stüt­zen­de Kraft als geis­ti­ge Ge­mein­schaft ent­fal­te­te. Es ist ein Ge­nuss, das Le­ben so zu er­fahren.

Der nach­ste­hen­de But­ton führt zu ein paar Im­pres­sio­nen (zum Schutz der Per­sön­lich­keit ohne Per­sonen).

Impressionen



Eine heilende Erinnerung an der Tageswende vom 06. auf den 07. April 2019

MeditationsnachtNacht im Freu(n)des-Kreis der stillen Rundumsicht und Köstlichkeiten

Die Nacht bringt im Aussen die Welt zur Ruhe. Mit dieser Stille wird die tiefe Qua­li­tät des Le­bens im­mer aufs Neue of­fen­ge­legt. Nutzt man die­se Mo­men­te, so brin­gen sie vie­les ins Flies­sen. So durf­ten auch die­ses Mal Ein­sich­ten ge­sche­hen und Schmer­zen der Hei­lung über­bracht wer­den. Die Kraft der Grup­pe half zu­sätz­lich und das ge­mein­sa­me Früh­stück war ein fröh­li­cher Ge­nuss. Der ver­spä­te­te Schnee tauch­te die Geh­me­di­ta­tion in ein weis­ses Ge­wand, Sym­bol der Rein­heit und der Küh­lung von Über­hit­zung durch Ein­kehr bei sich selbst.

Unter dem nachstehenden Button finden sich ein paar Im­pres­sio­nen (aus Grün­den des Per­sön­lich­keits­schut­zes sind Per­sonen nicht er­sicht­lich).

Impressionen

 

Schneeflockentanz - Wasser in seiner zartesten Form vom 26. und 27. Januar 2019

schneeflockeWochenende der Stille, Freu(n)de und Begegnung im EINEN

Schneeflocke und mein menschliches Wesen sind verwandt. Eine Schneeflocke ist in Form ge­brachtes Was­ser. Das Was­ser zeigt sich als Schnee­floc­ke, so­lan­ge die Schnee­floc­ke exi­stiert. Mein mensch­li­ches We­sen ist in Form ge­brach­te Gött­lich­keit. Gött­lich­keit zeigt sich als mein mensch­li­ches We­sen, so­lan­ge mein mensch­li­ches We­sen exi­stiert. Dies gilt es zu rea­li­sie­ren und zu spü­ren. Kommt man da­mit in Be­rüh­rung, ge­schieht Wand­lung und Hei­lung. So durf­ten auch an die­sem Wo­chen­en­de Schmer­zen ver­ge­hen, Blo­cka­den ab­fal­len, Lä­cheln über ver­gan­ge­ne Be­schrän­kun­gen und Äng­ste sie­gen, Er­kennt­nis­se zu Lö­sun­gen füh­ren und ..... und ….. Merci von Herzen!

Es finden sich ein paar Eindrücke unter dem fol­gen­den But­ton (auf­grund des Per­sön­lich­keits­schut­zes oh­ne Ab­bil­dung von Per­sonen)

Impressionen