Kontakt

Marco und Eva Bühler
Bühlstrasse 1
CH-6314 Unterägeri    Pfeil 52

Telefon +41 41 741 81 38
info@spirit-in-one.ch

Mobil Eva: +41 79 273 14 84
Mobil Marco: +41 79 418 36 56

Unsere Dienstleistungen

Recovery/Peer-Support

 

 


QUANTEN-/MATRIXHEILUNG  (Wo bin ich: Angebot)

 

Welches ist der Unterschied zum Geistigen Heilen? Erinnern wir uns kurz an das Geistige Heilen (siehe Be­schrei­bung auf die­ser Homepage). Dessen Grund­la­ge ist das Erleben, dass wir EIN EINZIGES BE­WUSST­SEIN sind, welches sich als die vie­len Din­ge zeigt. So sind wir auch der vollkommene reine Ur­grund. Ihn zu erfahren bringt Heilung. Dabei fragt er nicht nach dem Wann und Was. Es ist ein heftiges Genommen werden und Ge­schehen lassen, so wie wenn einem die Unschuld ge­nom­men wird - nur um­ge­kehrt. (Ui! Was man alles sagt, um das Un­erklär­liche zu erklären!) Und die Quantenheilung? Quan­ten­hei­lung por­tioniert dieses Erleben! Damit ist sie we­ni­ger über­wältigend, dafür gezielter an­wend­bar. Könnte es sein, dass ein Blick auf die Physik wei­ter­hilft?

Quanten (subatomare Teilchen) verhalten sich ge­nau­so, wie wir dies erwarten (siehe Grund­la­gen­ex­pe­ri­ment am Doppelspalt sowie das Spin-Experiment nach John Bell). Wir sehen ent­spre­chend jene Welt, welche wir basierend auf unserem Festhalten se­hen wollen. Information ist damit der fun­da­men­tale Bau­stein des Uni­ver­sums. Die Ge­samt­heit aller In­for­ma­tio­nen wurde von Einstein als das Feld und von Max Planck als Matrix bezeichnet. Sie ist dieser voll­kom­me­ne oben beschriebene Urgrund, in dem das Geis­tige Hei­len wurzelt.

Dieses Informationsfeld - dieses EINE BEWUSSTSEIN, WELCHES WIR SIND - wird in klei­­ne­­re In­­­for­­­ma­­­tions­­­fel­­­der - in Be­grif­fe - ge­spal­ten und es ent­steht da­mit die wahr­­ge­­nom­­me­­ne Welt. Die­sen Vor­gang be­zeich­nen wir als das schö­pfen­de Selbst (sie­he "Phi­lo­so­phie/Was be­deu­tet Spi­rit in ONE?"). So ent­ste­hen un­ter an­de­rem bio­lo­gi­sche In­for­ma­tions­fel­der, wel­che der Bau­plan von Le­be­we­sen sind. Ein sol­ches bio­lo­gi­sches In­for­ma­tions­feld liegt un­se­rem Kör­per zu Grun­de. Es setzt die ihm ei­ge­ne Ener­gie frei, wel­ches zur ent­spre­chen­den ma­te­riel­len Ma­ni­fes­ta­tion, die­sem ei­nen Kör­per führt. Die­ses bio­lo­gi­sche In­for­ma­tions­feld ist nicht starr in sich ge­schlos­sen. Es steht als Teil des Ge­samt­fel­des in Wech­sel­be­zie­hung mit dem Ge­samt­feld und des­sen an­de­ren Teil­in­for­ma­tions­fel­dern. Es ver­hält sich wie bei ei­ner Wel­le. Die­se steht in ei­ner Wech­sel­be­zie­hung zum Meer und des­sen an­de­ren Wel­len. Da­mit ste­hen auch die aus den In­for­ma­tions­feldern frei­ge­setz­ten Ener­gien in Wech­sel­be­zie­hun­gen. Dies kann zu Stö­run­gen füh­ren. Bei ent­spre­chen­dem Zu­griff öff­net das EI­NE BE­WUSST­SEIN, WEL­CHES WIR SIND, an­de­re Mög­lich­kei­ten und da­mit Lö­sungs­we­ge. Die so frei­ge­setz­te Ener­gie führt schluss­end­lich auch in der ma­te­riel­len Ma­ni­fe­sta­tion zu neu­en Lö­sun­gen. Auch das ist Heilung.

 

Angebot von Eva und Marco Bühler

Zurück zur Übersicht