Kontakt

Marco und Eva Bühler

Innerschweiz:
Unterinkenberg
CH-6340 Allenwinden bei Baar  Pfeil 52

Tessin:
Al Ri 16
CH-6746 Calonico             Pfeil 52

+41 41 741 81 38 (Innerschweiz)
+41 79 273 14 84 (Mobil Eva)
+41 79 418 36 56 (Mobil Marco)

info@spirit-in-one.ch

Dienstleistungen

Recovery/Peer-Support

 

 


BLOG  (Wo bin ich: Blog)

 

Hier finden Sie eine Auswahl von mehr als 15 aus über 150 bisher erschienenen Texte, welche wir in den letz­ten Jah­ren in­spi­riert ge­schrie­ben haben und die unsere Ar­beit be­glei­ten. Als Ein­stim­mung in den Me­di­ta­tions­ein­la­dungen ent­ste­hen lau­fend wei­tere.

 

Liebe Ganz-in-dieser-Welt, lieber Ganz-in-dieser-Welt

Lieber GlanzBist du ganz in dieser Welt, so bist du nicht mehr von dieser Welt.

Spirit in ONE, Eva und Marco Bühler, Juni 2022


"Bist du ganz in dieser Welt so bist du nicht mehr von dieser Welt." Ha! Welch ein Widerspruch! Doch ist er das wirklich?

Kennst du einen Moment von grosser glücklicher Überraschung? Einen Moment, an dem etwas voll­kom­men Un­er­war­te­tes Freu­di­ges ge­schah? Liess dieser Moment dich nicht völ­lig sprach­los wer­den? War da nicht ein Emp­fin­den von Un­wir­klich­keit? Und trotz­dem warst du da, to­tal fas­zi­niert und en­er­ge­tisiert?

Was wäre, wenn dies die natürliche Wahrnehmung von Leben ist?


Lieber Windstille, liebe Windstille

Liebe WindstilleLiebliche Windstille des Sturms ist die Erlebensweise des aufmerksam Betrachtenden.

Spirit in ONE, Eva und Marco Bühler, Juni 2022


Der aufmerksam Betrachtende ist weder im Sturm noch ist er aus­ser­halb vom Sturm. Er ist we­der Sturm noch Nicht-Sturm. Er ist alle Mög­lich­kei­ten gleich­zei­tig. Ein Er­le­ben der gren­zen­lo­sen Liebe! Alle An­stren­gung fällt, wäh­rend sie statt­fin­det, gleich­zei­tig in sich zu­sammen.


Liebe Haltung, lieber Haltung

Liebe HaltungEine klare Haltung zu zeigen ist nicht dasselbe, wie diese Haltung auch durchzusetzen.

Spirit in ONE, Eva und Marco Bühler, Juni 2022

Der Unterschied macht die Hingabe. Da ist keine Person, welche eine Haltung hat. In der Hin­ga­be ist die Per­son auf­ge­gan­gen im Er­ken­nen, dass sie Le­ben­dig­keit und als sol­che alles Sicht- und Er­fahr­ba­re ist. Damit zeigt sich auch ein Emp­fin­den von Liebe. In der Hin­ga­be ist es die lie­ben­de Le­ben­dig­keit, wel­ches Hal­tung ist.

Es ist wie mit dem Leuchten einer Glühbirne. (Mo­dern ge­spro­chen wäre es eine LED. Aber da­rüber soll­te man sich keine Bir­ne ma­chen!) Da ist die­ses Leuch­ten. Doch es ist nicht die Glüh­bir­ne, wel­che ein Leuch­ten hat. Da ist der Strom, wel­cher die­ses Leuch­ten ist.